The content of this page is intended for healthcare professionals only.

Are you a professional?

You are now visiting Wellspect global website. To view the North American website please click here click here

X

Finden Sie Ihre eigenen Regeln zur Blasenentleerung

Jeder Mensch muss auf irgendeine Art seine Blase entleeren. Es ist ein Teil des Lebens jedes Menschen. Der intermittierende Selbstkatheterismus (ISK) ist die zweitbeste Möglichkeit zu urinieren, die Methode, die dem natürlichen Wasserlassen am nächsten kommt.

Wenn Ihnen gesagt wurde, dass Sie sich regelmäßig selbst katheterisieren müssen, liegt das wahrscheinlich daran, dass sich Ihre Blase nicht vollständig oder gar nicht entleert. Unabhängig von der Ursache ist es wichtig, eine gute Routine zu entwickeln, die Ihnen hilft, Ihren Alltag problemlos zu bewältigen und sich erfolgreich zu katheterisieren.

Wenn Sie eine Weile im Krankenhaus waren, ist es nicht immer erforderlich, die Katheterisierungsabläufe des Krankenhauses beizubehalten. Wenn Sie nach einem eigenen Ablauf vorgehen wollen, sollten Sie dies stets zuvor mit Ihrem behandelnden Arzt abklären.


find your own routines full sunny morning with alarm clock width

Finden Sie Ihre eigenen Regeln zur Blasenentleerung

Wie oft Sie sich katheterisieren müssen, hängt von der Indikation, Blasengröße und Flüssigkeitsaufnahme ab. Wahrscheinlich hat Ihnen Ihr behandelnder Arzt Empfehlungen dazu gegeben. Es ist jedoch wichtig, dass Sie auf Ihren Körper hören und darauf achten, nicht zu viel Zeit zwischen den Katheterisierungen verstreichen zu lassen. Ihre Blase sollte nicht zu voll sein. Es ist immer besser, die Blase einmal zu viel als einmal zu wenig zu entleeren.

Stellen Sie sicher, dass Sie sorgfältig die erhaltenen Anweisungen zur Vorbereitung und Durchführung der Katheterisierung befolgen. Nehmen Sie sich auch Zeit, die Anleitungen zum Katheter genau durchzulesen. Achten Sie darauf, dass Ihre Blase am Ende der Katheterisierung stets vollständig entleert ist. Das stellen Sie sicher, indem Sie den Katheter ganz langsam herausziehen, wenn Sie fertig sind.

Wenn Sie Schwierigkeiten beim Katheterisieren haben, können Sie Hilfszubehör verwenden, mit dem sich das Verfahren vereinfachen lässt. Fragen Sie Ihren behandelnden Arzt, was auf dem Markt verfügbar ist. Sehen Sie sich auch die „Tipps & Tricks“-Videos auf dieser Website an. Doch mit der Zeit werden Sie sowieso Ihre ganz eigene Methode herausfinden.

Share