Artikel

Ganz gleich, ob Sie pflegende, medizinische oder ärztliche Fachperson oder völlig neu in der Kontinenzversorgung sind, Wellspect Education bietet Lerninhalte für Ihren Kenntnisstand.

8 Artikel

Entdecken
  1. LoFric – so wenig Umweltbelastung wie möglich

    key:global.content-type: Artikel

    Bei Wellspect HealthCare nehmen wir unsere Verantwortung für die Umwelt ernst. Wir arbeiten kontinuierlich daran, die Umweltauswirkungen unserer Produkte zu minimieren.

  2. Wissenschaftliche Überprüfung des berührungslosen Katheters / der Technik

    key:global.content-type: Artikel

    Die Einführung eines berührungslosen Katheters/einer Technik für die intermittierende Katheterisierung scheint sowohl von Pflegekräften als auch von Patienten gut akzeptiert zu werden und ist nicht unbedingt mit höheren Kosten verbunden. Im Gegenteil, es könnte potenziell Kosten senken, Zeit und Fehler im Gesundheitssystem sparen und Infektionskomplikationen im Allgemeinen reduzieren. Die klinische Evidenz für die Verwendung der berührungslosen Technik/Katheter zur Reduzierung von Harnwegsinfektionen ist gering, aber die derzeit verfügbaren Studien deuten auf Vorteile hin.

  3. Scientific review of Catheter Associated Urinary Tract Infection (CAUTI)

    key:global.content-type: Artikel

    Catheter associated urinary tract infections (CAUTI) are common in the hospital setting with consequential morbidity and mortality. The risk of bacterial adhesion and invasion of the urinary tract increases with use of an indwelling catheterization and may be reduced by adopting intermittent catheterization using hydrophilic single-use catheters.

  4. Wissenschaftliche Überprüfung der transanalen Irrigation (TAI)

    key:global.content-type: Artikel

    Die transanale Irrigation (TAI) ist eine gut dokumentierte und sichere Darmmanagementtherapie. Heute ist die Compliance das Hauptproblem bei der TAI-Therapie und kann durch ein besseres Wissen darüber, welcher Patient am besten von der TAI profitiert, verbessert werden. Patientenschulungen und eine engmaschige Nachsorge mit digitaler Unterstützung während der Eingewöhnung können ebenfalls die Compliance erhöhen.

  5. Bewerten Sie Darmfunktionsstörungen

    key:global.content-type: Artikel

    Darmfunktionsstörungen sind von Missverständnissen und Tabus umgeben, die die Behandlung beeinträchtigen und zu einer Selbstmedikation führen können, die nicht immer unschädlich für die Patientenversorgung ist.

Angezeigt 8 von 8 Artikel